Startseite
    Bilder
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt

 
Freunde
    desol
    - mehr Freunde



http://myblog.de/rikesweden

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Welcome to Family Schwere

Hej hej

Habe ein Plätzchen gefunden, an dem ich vom Nachbarn ganz schwach Internetempfang habe. Das der Familie hier funktioniert leider nicht, deshalb habe ich mich bisher auch noch nicht recht melden können und Kalmar ist so klein, dass es dort nichtmal ein richtiges Internetcafé oder sowas gibt.

Iderholm heißt das Örtchen, in dem der Hof gelegen ist und was auch wieder nur aus 5 Häusern besteht, die in weitem Abstand zu einander stehen. Es gibt einen unmittelbaren Nachbarn, der Holz verkauft und dann erstmal nichts. Glücklicher Weise ist hier auf dem Hof eigentlich recht viel los, denn es leben hier momentan 7 Menschen: Katrin und Bo, die Eltern, mit ihren 3 Kindern Julius(16), Anton(14) und Jonathan(6) sowie Imke(17), die ihre letzten beiden Schuljahre hier verbringt, und Madlene(16), die kürzlich von zu Hause ausziehen musste, aus Gründen, die ich hier nicht erläutern werde. Ein Wochenende haben uns noch 2 andere „Söhne“ besucht, ein leiblicher und ein Pflegesohn, der in die Familie kam als er 15 war, beide jetzt 21. Achja, es handelt sich um eine deutsche Familie, die vor 8 Jahren nach Schweden ausgewandert sind.

UND dann sind da die Tiere, wo wir auch schon zu meinen Aufgaben hier kommen. Es gibt Schweine, Ziegen und Schafe, die die Familie hauptsächlich zur Selbstversorgung halten. Im Schätzen bin ich ganz schlecht aber ich versuche es mal: UNGEFÄHR 22 Schweine, 12 Schafe und viele Ziegen, davon sind ein paar erst im November geboren worden also noch ganz klein und vielleicht wirft eine der Ziegen noch in der Zeit während ich hier bin *freu* das wär toll. 

Als ich hier ankam war noch eine Familie aus Kassel zu besuch, Sven und Angelika mit ihren beiden Kindern Magda(6) und Clara(2), suuuuper süß J . Sie ziehen hier im Laufe des Jahres her, da war also noch mehr los. Am ersten Morgen sollte ich dann um 8Uhr auf der Matte stehen zum Tiere füttern: Silage zu Ziegen und Schafen und eingeweichten Hafer zu den Schweinen, dauert alleine ca. 1- 1 ½ Stunden. Danach war Frühstück angesagt, lecker Grödd(Haferschleim), und dann sagte Katrin „jetzt hast du erstmal frei“ bis dann um halb 4 das gleiche nochmal anfängt. Ja und das ist jetzt mein Tagesablauf, manchmal noch Wasser und Stroh verteilen, im Haushalt ein bisschen helfen, größtenteils beim Essen bereiten. Ist schon sehr lustig was für Größenverhältnisse da plötzlich herrschen, wenn meistens auch 6-8Personen an den Mahlzeiten teilnehmen… Zu Hause waren wir zum Schluss 3 Oo  naja…

In der restlichen Zeit beschäftige ich mich größtenteils mit Lesen, es gibt seeeehr viel tolle Bücher hier, die ich unbedingt lesen möchte, aber alle auf einmal geht ja leider nicht. Imke und ich wohnen in einem kleinen Haus neben dem Haupthaus, was geheizt werden will mit gutem, alten Holzofen, denn sonst komme ich morgens nicht aus dem Bett weil es so kalt ist. Einmal war ich mit Imke im Kino, ein anderes Mal in Kalmar „shoppen“, man braucht nicht lange

Wie ihr wahrscheinlich hört geht es mir hier mit einem recht faulen Leben schon wieder ziemlich gut, allerdings herrscht mal wieder das alte Problem, dass ich keine Aussichten darauf habe, gleichaltrige zu treffen, klennen zu lernen, denn der Unterschied zu den anderen Jugendlichen hier macht sich schon bemerkbar. Ich denke deshalb darüber nach, wieder nach Mossagården zu fahren, denn dort waren davon viele und auch Agnes, mit der ich etwas unternehmen kann. Die anderen Höfe nehmen größtenteils Wwoofer nicht zu dieser Zeit oder hören sich zu einsam an.

Soweit… Ich hoffe zu Hause ist alles in Ordnung und es geht allen gut!! Ihr könnt mir gerne hier oder über E-Mail schreiben, ich antworte soweit ich dazu in der Lage bin, aber nicht böse sein, wenn es etwas dauert bitte. Gaaaaanz liebe und knuddelige Grüße J

5.2.09 10:32
 


Werbung


bisher 2 Kommentar(e)     TrackBack-URL


papa (5.2.09 16:29)
hallo maus,
wegen der tierzahl kann ich nur raten dein wissen aus grundschule etc gewinnbringend einzusetzen und zu zählen. da hat man was fürs leben wie du weißt und die sicherheit nicht daneben zu liegen.
na du hast wenigstens spass und das ist gut so. wünsch dir mehr davon und lass es uns wissen, damit wir teilhaben und sehen dir gehts gut!!!
küsschen papa


Sophie (5.2.09 19:20)
Hallo erst einmal,
tja das hört sich bei dir ja sehr entspannt und lustig an. Aber ich habe eigentlcih gedacht das du wieder mit Pferden zu tun hast naja so kann man sich irren...
ich bin ja ein bisschen neidisch, was das (vergleichsweise) späte Aufstehen betrifft...naja ich habe jetzt schließlich seit gut einer Woche auch einen neuen Stundenplan, der zum Glück sehr viel weniger Stunden hat.
Morgen gehe ich, welch ein Wunder, zu Souris...erst bewegen (so gut das im moment geht bei dem blöden Wetter) und hinterher vielleicht noch ausmisten...
So du hörst von mir und liebe Grüße von mir und meiner Familie, viel Spaß noch!!

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung